Pakistan, amtlich Urdu Islami Jumhuriya-e Pakistan [-dʒʊm-], deutsch

(8 von 44 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Staat und Recht

(1 von 1 Wörtern)

Verfassung

Nach der Verfassung von 1973 (mehrfach revidiert) ist Pakistan eine föderative islamische Republik mit Mehrparteiensystem. Verfassung und Staatsname betonen

(19 von 133 Wörtern)

Recht

Das mehrfach gestufte Gerichtssystem umfasst den Obersten Gerichtshof (zugleich Appellationsgericht), den Scharia-Gerichtshof des Bundes (der über die Vereinbarkeit

(18 von 127 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge wurde am 11. 8. 1947 angenommen und geht auf die Muslimliga zurück. Sie zeigt in der Mitte des grünen Tuchs

(21 von 146 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 23. 3. (Tag der Republik) erinnert an die Pakistanresolution der Muslimliga

(11 von 22 Wörtern)

Verwaltung

Pakistan besteht aus 4 Provinzen, jeweils mit einem vom Präsidenten ernannten Gouverneur, der

(13 von 87 Wörtern)

Parteien

Einflussreichste Gruppierungen im stark zersplitterten Parteiensystem sind die Pakistan People's Party (PPP, gegründet 1967),

(14 von 95 Wörtern)

Gewerkschaften

Der größte Dachverband ist die Pakistan Workers' Federation (PWF; ca. 500 000

(11 von 42 Wörtern)

Bildungswesen

Eine allgemeine Schulpflicht besteht nicht, obwohl laut Verfassung eine kostenlose Grundschulbildung garantiert wird. Im Primarbereich (Dauer: 5 Jahre) liegt

(18 von 125 Wörtern)

Medien

Die Medienfreiheit in Pakistan wird durch die Grundsätze des Islams und verschiedene Gruppeninteressen, v. a. die des Militärs begrenzt. – Presse: In Pakistan informieren über 400 Tageszeitungen und etwa 1 300 Wochen- und

(30 von 213 Wörtern)

Streitkräfte

Die Gesamtstärke der Freiwilligenarmee beträgt rd. 617 000, die der paramilitärischen Kräfte etwa 300 000 Mann (Nationalgarde, Grenzkorps,

(16 von 111 Wörtern)

Landesnatur

(1 von 1 Wörtern)

Landschaft

Mehr als ein Drittel der Staatsfläche nimmt die im Tertiär angelegte Senkungszone des Industieflandes ein. Die Stromaufschüttungsebene des Indus und die Stromfächer seiner großen Nebenflüsse im zu Pakistan

(28 von 197 Wörtern)

Klima

Pakistan gehört zum subtropisch-kontinentalen Klimabereich mit Monsuneinfluss. Die durchschnittlichen Julitemperaturen betragen

(11 von 62 Wörtern)

Vegetation

Mit Ausnahme der Gebirgswälder (oberhalb von 1 000 m über dem Meeresspiegel hauptsächlich

(11 von 28 Wörtern)

Bevölkerung und Religion

(1 von 1 Wörtern)

Bevölkerung

Seit der Staatsgründung 1947 hat sich die Bevölkerung von 30 Mio. auf 197 Mio. mehr als versechsfacht. Neben dem natürlichen Bevölkerungswachstum sind dafür der starke Zustrom von Muslimen aus Indien sowie von Kriegsflüchtlingen aus Afghanistan verantwortlich. Die vier Hauptbevölkerungsgruppen, die sich jeweils in verschiedene Stämme und Untergruppen untergliedern und vorwiegend verwandte indoarische Sprachen sprechen, sind

(55 von 387 Wörtern)

Religion

Die Verfassung (Artikel 2) bestimmt den Islam als Staatsreligion, dabei zugleich die Religionsfreiheit garantierend (Artikel 20); »blasphemische Äußerungen über den Islam« können allerdings auf Grundlage

(23 von 158 Wörtern)

Wirtschaft und Verkehr

(1 von 1 Wörtern)

Wirtschaft

Pakistan zählt zu den Ländern mit niedrigem Einkommen und rangiert in

(11 von 29 Wörtern)

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft ist nach wie vor der wichtigste Wirtschaftsbereich; sie beschäftigt rund 42 % der Erwerbstätigen und erwirtschaftet 24,6 % des Bruttoinlandsproduktes

(20 von 136 Wörtern)

Forstwirtschaft

Als Primärwälder werden offiziell 1,6 Mio. ha ausgewiesen; das sind 2,0 %

(11 von 60 Wörtern)

Fischerei

Die Fischerei ist vor allem regional von Bedeutung. Die Fangmenge (643 000 t)

(11 von 33 Wörtern)

Bodenschätze

Pakistan verfügt über beträchtliche Vorkommen an Erdgas (vor allem am mittleren

(11 von 65 Wörtern)

Energiewirtschaft

An der Elektrizitätserzeugung sind Wärmekraftwerke zu 62 % und Wasserkraftwerke (Tarbela, Mangla,

(11 von 75 Wörtern)

Industrie

Im industriellen Sektor (mit Bergbau, Energie und Bauwirtschaft) erwirtschafteten 2016 23,6 % der

(12 von 84 Wörtern)

Tourismus

Die unsichere innenpolitische Lage sowie die fehlende entsprechende Infrastruktur haben bislang die Entfaltung des Tourismus behindert. Mit seiner vielfältigen Landschaft und den

(22 von 155 Wörtern)

Außenwirtschaft

Die Außenhandelsbilanz ist chronisch defizitär (Importwert 2017: 57,4 Mrd. US-$; Exportwert: 21,9 Mrd. US-$). Die

(15 von 104 Wörtern)

Verkehr

Die Hauptverkehrslinien von Eisenbahn und Straße verlaufen in einem Bogen vom Seehafen Karatschi – dem Indus und Ravi folgend – nach Lahore und weiter am Südrand des Himalaja über die Hauptstadt Islamabad nach Peshawar

(34 von 238 Wörtern)

Geschichte

Vor dem Hintergrund der Unabhängigkeitsbewegung in Britisch-Indien (Indien, Geschichte) entwickelte zum ersten Mal M. Iqbal als Präsident der Jahrestagung der Muslimliga (1930) die Idee eines selbstständigen Staates der indischen Muslime. Rahmat Ali (* 1893, † 1951) schlug 1933 für einen solchen Staat den Namen »Pakistan« vor (P für Punjab, a für Afghan Province, k für Kaschmir, i für Indus, s für Sind und tan für Belutschistan) und baute die territorialen Vorstellungen aus. In der Pakistanresolution (1940) griff die Muslimliga, geführt von M. A. Jinnah

(80 von 5227 Wörtern)

Informationen zur pakistanischen Kultur

Informationen zur pakistanischen Kultur:

(7 von 7 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Pakistan. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/pakistan