Diese Begriffe rund um das Coronavirus sollten Sie kennen

Quarantäne? Pandemie? Epidemie? Das Coronavirus beschäftigt die Menschen weltweit. Lesen Sie hier mehr zu häufig genutzten Begriffen und wie ähnliche Krisen den Lauf der Geschichte beeinflusst haben.

Was ist SARS-CoV-2?

SARS-CoV-2 [Abkürzung für Severe Acute Respiratory Syndrome-related coronavirus 2], Bezeichnung für ein im Dezember 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan aus­gebrochenes, neuartiges Coronavirus, das zu den beta-Coronaviren gehört und die Lungen­krankheit COVID-19 auslöst.

Was sind Coronaviren?

Coronaviren [lateinisch coron], Coronaviridae, bei Mensch und Tier weitverbreitete Familie von RNA-Viren, die 90–130 nm große, rundlich-pleomorphe Vertreter der Gattungen Coronavirus und Torovirus umfasst.

covid-19

Was ist COVID-19?

COVID-19 [Abkürzung für Corona virus disease-2019], durch das Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelöste, akut infektiöse Erkrankung der Atemwege, insbesondere der Lunge.

coronakrise

Corona-Krise

Corona-Krise, auch Coronavirus-Krise oder Coronakrise, weltweite und zahlreiche gesellschaftliche Bereiche erfassende Krise infolge der COVID-19-Pandemie 2019/20.

Übersicht zu den Themen

Pandemie

Was ist eine Pandemie?

Pandemie [griechisch dẽmos »Volk«, pandẽmios »allgemein verbreitet«], Form der Epidemie, bei der es in einem bestimmten Zeitraum zu einer Ausbreitung einer Infektionskrankheit über mehrere Länder und Kontinente kommt.

epidemie

Was ist eine Epidemie?

Epidemie [griechisch epidēmíā nósos »im ganzen Volk verbreitete Krankheit«], das Auftreten einer Erkrank­ung in einer bestimmten Region oder Gruppe in einer für diesen Ort und diesen Zeit­raum unerwartet hohen Anzahl.

Quarantäne

Was bedeutet Quarantäne?

Quarantäne [französisch quarantaine »Anzahl von 40 (Tagen)«], in der Medizin seuchenhygienische Maßnahme zur Verhütung der Verbreitung von epidemischen Infektionskrankheiten bei Mensch und Tier.

Triage

Was bedeutet Triage?

Triage [triˈjaːʒ; französisch »Auslese«], Ersteinschätz­ung und Auswahl der Verletzten bei einem medizinischen Notfall, bei Katastrophen oder im Krieg, die bei begrenzter Behandlungs­kapazität die besten Überlebens­chancen haben.

antikörper

Was sind Antikörper?

Antikörper, Immunglobine, vom körpereigenen Immunsystem produzierte Proteine mit der Fähigkeit, spezifisch mit bestimmten Fremdsubstanzen (Antigene) zu reagieren und den Körper vor deren schädlichen Einflüssen zu schützen.

Immunität

Was bedeutet Immunität?

Immunität, Widerstandsfähigkeit höherer Lebewesen (die über ein Immunsystem verfügen) gegenüber Krankheitserregern oder Giften.

Flattermaus

Fledermäuse

Fledermäuse [althochdeutsch fledarmus »Flattermaus«, zu fledaron »flattern«], Kleinfledertiere, Microchiroptera, außer in den Polargebieten weltweit verbreitete Unterordnung der Fledertiere mit etwa 1 000 überwiegend tropischen und subtropischen Arten.

grippe

Grippe

Grippe [französisch gripper »ergreifen, fassen, haschen«)], Influenza, akute, fieberhafte Infektionskrankheit mit besonderer Häufung in den Wintermonaten.

Wuhan

Wuhan

Wuhan, Hauptstadt der Provinz Hubei, China, an der Mündung des Han Shui in den Jangtsekiang, 1953 durch den Zusammenschluss der drei Städte Wuchang, Hanyang und Hankou gebildet, (2017) 8,7 Mio. Einwohner, im Ballungsgebiet 10,9 Mio. Einwohner.

pest

Pest (Krankheit)

Pest [lateinisch pestis »ansteckende Krankheit«, »Seuche«, »Pest«], hochansteckende, akute, bereits bei Erkrankungsverdacht meldepflichtige bakterielle Infektionskrankheit. Erreger ist Yersinia pestis, ein unbegeißeltes, stäbchenförmiges, gram­negatives Bakterium.

Polymerase

Polymerase-Kettenreaktion

Polymerase-Kettenreaktion, englische Abkürzung PCR [englisch polymerase chain reaction], von dem amerikanischen Biochemiker K. B. Mullis entwickelte molekulargenetische Methode zur Vervielfältigung von DNA-Sequenzen.

Schutzmaske

Schutzmaske, allgemein ein Ausrüstungs­gegenstand, der am Kopf und im Gesicht getragen wird, um den Träger vor der Umgebung oder umgekehrt die Umgebung vor dem Träger zu schützen.

Helikoptergeld

Was ist Helikoptergeld?

Helikoptergeld, Bezeichnung für eine konjunkturpolitische Maßnahme, bei der die Zentralbank an alle Bürgerinnen und Bürger einen bestimmten Geldbetrag verschenkt. Bildlich gesprochen wird das Geld verteilt, als würde es »aus einem Helikopter regnen«.

Eurobonds

Was sind Eurobonds?

Eurobonds, finanzwissenschaftliche Bezeichnung für 1. gemeinsame Staatsanleihen der Länder der Eurozone, auch EU-Anleihen oder Euro-Staatsanleihen, und 2. Fremdwährungsanleihen auf dem Euromarkt, auch Euro-Anleihen oder Euromarkt-Anleihen.

Homeschooling

Was versteht man unter Hausunterricht?

Hausunterricht, englisch Homeschooling, eine alternativ zum öffentlichen Schulsystem konzipierte Unterrichtsvariante, bei der Kinder in der Regel zuhause von ihren Eltern oder im Familienverbund unterrichtet werden.

John Hopkins Universität

Johns Hopkins Universität

John Hopkins Universität, Abkürzung JHU, renommierte private Universität mit medizinischem Forschungsschwerpunkt in Baltimore (Maryland).

Robert Koch Institut

Robert Koch-Institut

Robert Koch-Institut, Abkürzung RKI, Leit­institution des öffentlichen Gesundheits­dienstes in Deutschland zur Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere Infektions­krankheiten, mit Sitz in Berlin.

pest

Die Pest (Roman)

Die Pest, französischer Roman über den Ausbruch einer rätselhaften Seuche und das Leben in einer hermetisch abgeriegelten Stadt, von A. Camus, erschienen 1947.

Das Dekameron

Das Dekameron (Novellensammlung)

Florentiner Adelige fliehen vor der Pest auf ein Landgut und erzählen sich dort Geschichten über Liebe und Sinnlichkeit. Boccaccios »Das Dekameron« ist Weltliteratur gegen die Angst vor Krankheit und Einsamkeit.

Große Pest 1348

Die Große Pest von 1348

Die »Große Pest« war eine Seuche im Jahr 1348 und eine der größten Pandemien der Weltgeschichte. Am Ende ist ihr fast ein Drittel der damaligen Bevölkerung Europas zum Opfer gefallen.