Indonesien umfasst den Hauptteil des Malaiischen Archipels mit den Großen Sundainseln Borneo (indonesisch Kalimantan; ohne Brunei und die malaysischen Bundesstaaten Sabah und Sarawak im Nordwesten), SumatraJava und Celebes (Sulawesi), den Kleinen Sundainseln (Bali, Lombok, Sumbawa, Flores, Sumba, Alorinseln, Roti, Timor), den Molukken (Morotai, Halmahera, Ternate, Tidore, Bacaninseln, Obi, Sulainseln, Buru, Ambon, Seram, Kaiinseln, Tanimbarinseln, Aruinseln) sowie Papua

(58 von 414 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Landschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/indonesien/landesnatur/landschaft