Java, Jawa, 1947–72 Schreibweise: Djawa [dʒ-], kleinste, aber bedeutendste der Großen Sundainseln, Indonesien, 1 060 km lang, 55–195  km breit, 118 000 km2, rd. 125 Mio. Einwohner; Java zählt mit dem Agglomerationsraum JABOTABEK zu den am dichtesten besiedelten Regionen der Welt; verwaltungsmäßig (einschließlich der Insel Madura 132 186 km2) in vier Provinzen, die Sonderregion Yogyakarta und den Hauptstadtsonderdistrikt DKI Jakarta gegliedert. Die Insel ist überwiegend gebirgig und durch aktiven Vulkanismus, verbunden mit starker Erdbebentätigkeit, gekennzeichnet. Die Lage an der durch

(77 von 767 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Informationen zur javanischen Kultur

Informationen zur javanischen Kultur:

(6 von 6 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Borobudur: Stupas

Borobudur: Genau 72 Stupas befinden sich auf

(9 von 38 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Java. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/java-20