Elektronik die, -, Teilgebiet der Elektrotechnik, das sich mit den durch elektrische oder magnetische Felder, durch elektrische Ströme (Elektrizität), durch Licht und andere Strahlen oder durch Wärme beeinflussten physikalischen Vorgängen, v. a. der Elektrizitätsleitung von Elektronen (auch von Ionen), im Vakuum, in Gasen, Festkörpern oder Flüssigkeiten (seltener) und Flüssigkristallen befasst und sie (sowie die dabei auftretenden Effekte) in technisch realisierbare Anwendungen umzusetzen sucht.

Elektronische Bauelemente: Zu diesen Zwecken entwickelt und nutzt die Elektronik in unterschiedlicher Weise aufgebaute und funktionierende

(77 von 544 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

B. Kainka u. a.: Grundwissen Elektronik (2004);
H. Lindner u. a.: Taschenbuch der
(11 von 54 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Elektronik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/elektronik