Vaku|um [v-; zu lateinisch vacuus »frei«, »leer«] das, -s/...kua und ku|en, im Idealfall der völlig leere, materiefreie Raum; praktisch ein (abgeschlossener) Raum mit verminderter Gasdichte, der durch einen Druck unterhalb des Atmosphärendrucks gekennzeichnet ist. Ein solches Vakuum wird durch Auspumpen (Evakuieren) eines Raumes erzeugt, d. h. durch Förderung des enthaltenen Gases oder Dampfes aus dem Behälter oder Gefäß nach außen (Vakuumpumpe). Zur

(61 von 431 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

O. v. Guericke: Neue »Magdeburgische« Versuche über den leeren Raum (aus
(11 von 39 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Vakuum. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/vakuum