Elektrotechnik, Gebiet der Technik, das sich mit der technischen Anwendung der physikalischen Grundlagen und Erkenntnisse der Elektrizitätslehre befasst; das heißt, es werden die Erscheinungsformen und Wirkungen elektrischer Ladungen und Ströme, die von ihnen erzeugten elektrischen und magnetischen Felder sowie ihre wechselseitigen elektromagnetischen Beeinflussungen untersucht und technisch ausgenutzt.

Einteilung der Elektrotechnik: Aufgrund der raschen technischen Entwicklung und der starken gegenseitigen Abhängigkeit und Beeinflussung der einzelnen Teilgebiete wird eine genaue Abgrenzung derselben immer schwieriger. – Die allgemeine Elektrotechnik beschäftigt sich mit Gesetzmäßigkeiten des

(79 von 705 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Handbuch Elektrotechnik – Elektronik, hg. v. G. Linnemann u. a. (Neuausgabe 1983);
W. Ameling: Grundlagen der Elektrotechnik, 2 Bde. (2–4
(16 von 113 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Elektrotechnik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/elektrotechnik