Nach der durch Referendum vom 2. und 3. 12. 1979 gebilligten Verfassung (mit umfangreichen Änderungen vom 28. 7. 1989) ist Iran eine Islamische Republik mit Präsidialsystem, die sich in ihren politischen, sozialen und wirtschaftlichen Zielen an der Ethik

(36 von 251 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Politik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/iran/staat-und-recht/verfassung