El Salvador, amtlich spanisch República de El Salvador, deutsch Republik El

(11 von 33 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landesporträt

image/jpeg

El Salvador: Flagge

In der Flagge von El Salvador

(9 von 25 Wörtern)

Geografie

(1 von 1 Wörtern)

Landschaft

El Salvador grenzt an Guatemala und Honduras.

El Salvador ist bis auf einen schmalen, feuchtheißen Küstenstreifen fruchtbares Hügel- und

(19 von 125 Wörtern)

Klima

Das Klima ist wechselfeucht-tropisch (Regenzeit Mai–Oktober) mit Niederschlägen zwischen 1 000 mm im

(12 von 84 Wörtern)

Gesellschaft

(1 von 1 Wörtern)

Bevölkerung

Rund 86 % der Bevölkerung sind Mestizen, die übrigen 14 % Indios (vor allem Kakawira und Pipil) und Weiße. In der Sozialstruktur besteht ein

(22 von 153 Wörtern)

Religion

Die Verfassung garantiert die Religionsfreiheit bei gleichzeitiger Einräumung eines besonderen rechtlichen

(11 von 68 Wörtern)

Politik und Recht

(1 von 1 Wörtern)

Politik

Gemäß der am 20. 12. 1983 in Kraft getretenen Verfassung (mit Änderungen), die sich zur

(14 von 94 Wörtern)

Nationalsymbole

Die Nationalflagge ist horizontal in Blau-Weiß-Blau gestreift, in der Mitte des weißen Streifens ist sie mit dem Wappen belegt. 

Das Wappen wurde 1912 eingeführt und

(25 von 173 Wörtern)

Nationalfeiertag

(1 von 1 Wörtern)

Parteien

Einflussreichste Parteien sind die Frente Farabundo Martí para la Liberación Nacional (FMLN;

(12 von 83 Wörtern)

Gewerkschaften

Zu den wichtigsten Gewerkschaftsverbänden gehören: Confederación Nacional de Trabajadores Salvadoreños (CNTS),

(11 von 31 Wörtern)

Militär

Die Gesamtstärke der Wehrpflichtarmee (Dienstzeit 12 Monate) beträgt rund 15 500 Mann;

(11 von 53 Wörtern)

Verwaltung

Das Land ist in 14 Departamentos gegliedert, an deren Spitze jeweils

(11 von 17 Wörtern)

Recht

Die Rechtsprechung wird in höchster Instanz vom Obersten Gerichtshof (Corte Suprema

(11 von 78 Wörtern)

Bildungswesen

Es besteht allgemeine Schulpflicht vom 7. bis 15. Lebensjahr. Der Unterricht ist kostenlos. Wegen Mangels

(15 von 101 Wörtern)

Medien

Meinungs- und Pressfreiheit sind gewährleistet, eine unabhängige Berichterstattung ist überwiegend möglich.

Presse: Vier Tageszeitungen dominieren den Markt, darunter die konservativen Blätter

(21 von 147 Wörtern)

Wirtschaft

(1 von 1 Wörtern)

Wirtschaft

Die salvadorianische Wirtschaft hat lange unter den Folgen des Bürgerkrieges von 1979–92 gelitten. Außerdem wird das Land immer wieder von Erdbeben und Dürrekatastrophen heimgesucht. Erst seit den 1990er-Jahre stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wieder

(33 von 230 Wörtern)

Landwirtschaft

Der primäre Sektor beschäftigt knapp ein Fünftel der Erwerbstätigen. Der Beitrag zum BIP und auch der

(16 von 114 Wörtern)

Industrie

El Salvador ist neben Guatemala das industriell am weitesten entwickelte Land Zentralamerikas.

(11 von 59 Wörtern)

Tourismus

Nach Bürgerkrieg und Wiederaufbau spielt der Tourismus immer noch eine vergleichsweise

(11 von 64 Wörtern)

Außenwirtschaft

(1 von 1 Wörtern)

Verkehr

El Salvador besitzt das am besten ausgebaute Verkehrsnetz Mittelamerikas. Die beiden Hauptstrecken des rund

(13 von 88 Wörtern)

Geschichte

Das in vorspanischer Zeit vergleichsweise dicht (etwa 120 000 Einwohner) von Indianern der Pipil- (toltekisch-aztekisch), Pokoman- (Maya) und Lencakultur besiedelte Gebiet des heutigen El Salvador wurde 1524/25 durch spanische Konquistadoren unter der Führung von P. de Alvarado erobert und nach der Niederschlagung mehrerer indianischer Aufstände 1542 Teil des Generalkapitanats Guatemala. Wichtigste Ausfuhrprodukte der durch Zwangsarbeit der einheimischen Bevölkerung organisierten kolonialen Wirtschaft waren Kakao und Indigo.

Die Trennung vom Mutterland vollzog El Salvador am 15. 9. 1821 gemeinsam mit den übrigen Provinzen Zentralamerikas, die sich

(80 von 1189 Wörtern)

Kultur

(4 von 4 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, El Salvador. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/el-salvador