Belize [englisch bəˈliːz, spanisch beˈlise]

(5 von 37 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Informationen zur karibischen Kultur:

Informationen zur karibischen Kultur:

(6 von 6 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Staat und Recht

(1 von 1 Wörtern)

Verfassung

Nach der Verfassung vom 21. 9. 1981 ist Belize eine parlamentarische Monarchie

(11 von 72 Wörtern)

Recht

Die Gerichtsbarkeit Belizes ist nach dem Vorbild des britischen Rechtssystems aufgebaut.

(11 von 55 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge ist azurblau mit je einem roten Streifen an der Ober- und der Unterkante. In der Mitte

(18 von 125 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 21. 9. erinnert an die Erlangung der Unabhängigkeit 1981.

(9 von 9 Wörtern)

Verwaltung

Belize ist administrativ in 6 Verwaltungsbezirke (Distrikte) gegliedert, denen jeweils ein Distriktkommissar

(11 von 16 Wörtern)

Parteien

Im Rahmen des parlamentarischen Systems konkurrieren v. a. die People's United Party

(11 von 26 Wörtern)

Gewerkschaften

Dachverband der Gewerkschaften ist der National Trade Union Congress of Belize

(11 von 24 Wörtern)

Bildungswesen

Es besteht allgemeine Schulpflicht im Alter von 6 bis 14 Jahren. Der

(12 von 84 Wörtern)

Medien

Presse: In Belize erscheinen keine Tageszeitungen, sondern nur fünf Wochenblätter. – Rundfunk:

(11 von 54 Wörtern)

Streitkräfte

Die Gesamtstärke der »Belize Defence Force« beträgt etwa 1 050 Mann, gegliedert

(11 von 41 Wörtern)

Landesnatur

(1 von 1 Wörtern)

Klima

Das Land unterliegt dem ganzjährigen Einfluss des Nordostpassats (Passate); die Regenzeit

(11 von 45 Wörtern)

Vegetation

Während die Gebirge von tropischen Laubwäldern (u. a. mit Mahagoni, mexikanischer Zeder,

(11 von 46 Wörtern)

Landschaft

Der Süden des Landes wird von den Maya Mountains (Victoria Peak 1 122 m über dem Meeresspiegel), die aus gefalteten Gneisen und Schiefern aufgebaut sind,

(23 von 161 Wörtern)

Bevölkerung und Religion

(1 von 1 Wörtern)

Religion

Die Verfassung garantiert die Religionsfreiheit. Etwa 40 % der Bevölkerung gehören der

(11 von 77 Wörtern)

Bevölkerung

Die Bevölkerung besteht zu 53 % aus Mestizen. 26 % sind Kreolen (Nachfahren afrikanischer Sklaven). 11 % der Belizer sind Indigene (überwiegend Maya), 6 % Garifuna, deren Vorfahren 1796

(25 von 174 Wörtern)

Wirtschaft und Verkehr

(1 von 1 Wörtern)

Wirtschaft

Bestimmend für die Wirtschaftsstruktur ist der exportorientierte Agrarsektor, auch wenn der Tourismus sich inzwischen zum Hauptdevisenbringer entwickelt hat. Mit

(19 von 129 Wörtern)

Forstwirtschaft

Mehr als die Hälfte des Landes ist mit Wäldern bedeckt. Im

(11 von 23 Wörtern)

Fischerei

Reichhaltige Fischbestände bilden die Grundlage für eine gut entwickelte Küstenfischerei. Von

(11 von 28 Wörtern)

Industrie

Das überwiegend in Kleinunternehmen betriebene produzierende Gewerbe ist auf die Verarbeitung

(11 von 21 Wörtern)

Tourismus

Der Tourismus konzentriert sich auf Ökotourismus und vermarktet vor allem die

(11 von 66 Wörtern)

Landwirtschaft

Im Agrarsektor sind rund 23 % der Erwerbstätigen beschäftigt. Die überwiegend in

(11 von 55 Wörtern)

Außenwirtschaft

Die Handelsbilanz ist nach wie vor negativ (Ausfuhr 2015: 0,3 Mrd.

(11 von 61 Wörtern)

Verkehr

Die Infrastruktur des Landes ist nur mäßig ausgebaut. Das Straßennetz mit

(11 von 55 Wörtern)

Geschichte

Belize gehörte ursprünglich (etwa bis zum 9. Jahrhundert) zum Kerngebiet der Maya. In der 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts ließen sich an der nun unbewohnten Küste Belizes englische Holzfäller nieder, deren Anwesenheitsrecht zwecks Holzfällens von Spanien

(33 von 233 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Belize. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/belize-30