Tonga, amtlich tongaisch Pule'anga Fakatu'i'o Tonga, englisch Kingdom of Tonga [ˈ

(11 von 36 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Staat und Recht

(1 von 1 Wörtern)

Verfassung

Nach der Verfassung vom 4. 11. 1875 (mehrfach geändert) ist Tonga eine

(11 von 64 Wörtern)

Recht

Das tongaische Rechtssystem folgt weitgehend dem englischen Common Law. Höchstes Gericht

(11 von 45 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge entstand im 19. Jahrhundert und wurde von König Georg Tupou I. angenommen. Im weißen Obereck des roten Tuchs schwebt ein

(21 von 149 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 4. 6. erinnert an die Erlangung der Unabhängigkeit 1970; der 4. 11.

(11 von 17 Wörtern)

Verwaltung

Tonga gliedert sich administrativ in 5 Provinzen, die den Inseln beziehungsweise

(11 von 19 Wörtern)

Parteien

Die wichtigsten Parteien sind die aus der Demokratiebewegung hervorgegangene Democratic Party

(11 von 26 Wörtern)

Bildungswesen

Es besteht eine allgemeine Schulpflicht für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren;

(14 von 94 Wörtern)

Medien

Presse: Es gibt mehrere regelmäßig erscheinenden Zeitungen und Zeitschriften, darunter »The Times of Tonga« (zweimal

(15 von 103 Wörtern)

Streitkräfte

Tonga hat eine kleine Armee (Tonga Defence Services) mit rund 450

(11 von 35 Wörtern)

Landesnatur

(1 von 1 Wörtern)

Landschaft

Die Tongainseln bestehen aus zwei in Nord-Süd-Richtung auf über 800 km Länge parallel verlaufenden Inselketten auf zwei submarinen Rücken (Tofua- und

(21 von 146 Wörtern)

Klima

Tonga liegt in den Randtropen. Die Hauptniederschläge (je nach Exposition und

(11 von 31 Wörtern)

Vegetation

Die gebirgigen Vulkaninseln wurden einst von dichtem Regenwald überwuchert, auf den

(11 von 39 Wörtern)

Bevölkerung und Religion

(1 von 1 Wörtern)

Bevölkerung

In Tonga leben vor allem Polynesier (seit etwa 1400 v. Chr.; Lapitakultur, Ozeanien), daneben wenige Europäer und Chinesen. Nur 36 Inseln sind ständig bewohnt. Etwa zwei von drei Bewohnern leben auf

(30 von 214 Wörtern)

Religion

Die Verfassung garantiert die Religionsfreiheit. Gut 98 % der Inselbewohner sind Christen oder Anhänger

(13 von 87 Wörtern)

Wirtschaft und Verkehr

(1 von 1 Wörtern)

Wirtschaft

Die exportorientierte Landwirtschaft und der Tourismus bestimmen die wirtschaftliche Struktur Tongas.

(11 von 70 Wörtern)

Landwirtschaft

Der Agrarsektor (einschließlich Forstwirtschaft und Fischerei) erwirtschaftet (2014) 20,5 % des Bruttoinlandsprodukts

(11 von 52 Wörtern)

Industrie

Die Industrie ist wenig entwickelt; sie trägt (2014) 18,8 % zum BIP

(11 von 27 Wörtern)

Tourismus

Innerhalb des Dienstleistungssektors, der (2014) 60,7 % des BIP erwirtschaftet, spielt der

(11 von 41 Wörtern)

Außenwirtschaft

Tonga, das 2007 der Welthandelsorganisation (WTO) beigetreten ist, weist ein beständig

(11 von 65 Wörtern)

Verkehr

Die Infrastruktur auf den Tongainseln ist im regionalen Vergleich relativ gut

(11 von 50 Wörtern)

Geschichte

Vor etwa 3 400 Jahren besiedelten Austronesier die Tongainseln. Auf den Inseln herrschte vom 10. Jahrhundert bis etwa 1470 die Tu'i Tonga-Dynastie, abgelöst von der Linie Tu'i Ha'a Takalaua und um 1600 von der Linie Tu'i Kanokupolu. 1616 entdeckten die Niederländer J. Le Maire und W. C. Schouten die Tongainseln, die 1643 von A. Tasman und 1773 sowie 1777 von J. Cook erkundet wurden; Letzterer gab ihnen den Namen »Friendly Islands«. Nach ersten gescheiterten Versuchen (1797, 1822) begann 1826 die erfolgreiche Missionstätigkeit durch englische Methodisten; im

(80 von 579 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tonga. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tonga-50