Nordsee, englisch North Sea [ˈnɔːθ siː], flaches Randmeer (Schelfmeer) des Atlantischen Ozeans, im Westen durch die Britischen Inseln, im Südwesten durch die Linie Dover–Calais, im Süden und Südosten durch Belgien, die Niederlande und Deutschland, im Osten und Nordosten durch Dänemark, eine Linie von Skagen nach Marstrand (Schweden), Schweden und Norwegen und im Norden und Nordwesten durch eine Linie von Stadland (Norwegen) über die Shetland- zu den Orkneyinseln begrenzt; 0,575 Mio. km2, Wasservolumen 0,054 Mio.

(74 von 1077 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

North Sea dynamics, hg. v. J. Sündermann u. a. (Berlin-Ost 1983);
K. Buchwald: Nordsee.
(12 von 84 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Nordsee. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/nordsee