Mikrobiologie, Wissenschaft von den Mikroorganismen und Viren mit den Teilgebieten Bakteriologie (Bakterien), Mykologie (Pilze), Phykologie (Algen), Protozoologie (Einzeller) und Virologie (Viren). Von der allgemeinen Mikrobiologie, die sich mit Morphologie, Physiologie, Biochemie, Genetik, Taxonomie und Systematik befasst, hat sich die angewandte Mikrobiologie abgezweigt. Diese umfasst wiederum einzelne Fachdisziplinen, z. B. die medizinische Mikrobiologie,

(51 von 362 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Allgemeine Mikrobiologie, hg. v. G. Fuchs, begr. v. H. G. Schlegel (82007);
(10 von 55 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Mikrobiologie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mikrobiologie