Deutschland liegt in der gemäßigten Klimazone im Bereich der Westwindzone und nimmt eine Mittellage ein zwischen dem maritimen Klima Westeuropas und dem Kontinentalklima Osteuropas. Von Nordwesten nach Südosten bzw. von Westen nach Osten nehmen die kontinentale Klimakomponenten zu. Charakteristisch sind Westwetterlagen: Ostwärts ziehende Tiefdruckgebiete führen feuchte Luftmassen

(47 von 329 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Klima. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutschland/landesnatur/klima