Die Stilperiode der Wiener Klassik, die die Musik J. HaydnsW. A. Mozarts und zum größten Teil auch die L. van Beethovens umfasst, ist gekennzeichnet durch die Entwicklung und Vollendung der neuen Gattungen der Instrumentalmusik, der Sinfonie, des Streichquartetts und der Klaviersonate. Haydn legte mit seinen mehr als

(46 von 334 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wiener Klassik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutsche-musik/klassik/wiener-klassik