Barbados [auch ˈbarba-, englisch bɑːˈbeɪ

(5 von 16 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Staat und Recht

(1 von 1 Wörtern)

Verfassung

Nach der Verfassung vom 30. 11. 1966 ist Barbados eine parlamentarische Monarchie

(11 von 62 Wörtern)

Recht

Die Rechtsprechung folgt dem englischen Common Law. An der Spitze der

(11 von 60 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge ist eine Trikolore in den Farben Blau-Gelb-Blau mit einem Dreizack in der Mitte. Blau steht für

(18 von 127 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 30. 11. erinnert an die Erlangung der Unabhängigkeit 1966.

(9 von 9 Wörtern)

Verwaltung

Barbados ist in 11 Bezirksgemeinden unterteilt, die direkt von der Zentralregierung

(11 von 13 Wörtern)

Parteien

Im Rahmen eines Mehrparteiensystems dominieren die Barbados Labour Party (BLP) und

(11 von 16 Wörtern)

Bildungswesen

Es besteht Schulpflicht für alle Kinder zwischen dem 5. und 16. Lebensjahr; der

(12 von 80 Wörtern)

Medien

In Barbados können sich die Medien frei entfalten. Presse: In Barbados herrscht Pressefreiheit. An

(14 von 100 Wörtern)

Streitkräfte

Die Barbados Defence Force (etwa 600 Mann) besteht im Wesentlichen aus

(11 von 19 Wörtern)

Landesnatur

(1 von 1 Wörtern)

Landschaft

Barbados besteht aus einem flach gewellten Schild von tertiären Kalken und Mergeln, der nach Nordosten

(15 von 106 Wörtern)

Bevölkerung und Religion

(1 von 1 Wörtern)

Bevölkerung

Mit 664 Einwohner/km2 gehört gehört Barbados zu den am dichtesten besiedelten Inseln der Karibik. Die Mehrheit der Bevölkerung lebt an der geschützten Westküste, vor allem im Ballungsraum der Hauptstadt Bridgetown

(30 von 215 Wörtern)

Religion

Die Verfassung garantiert die Religionsfreiheit. Rund 76 % der Bevölkerung sind Christen: Etwa 24 %

(13 von 87 Wörtern)

Wirtschaft und Verkehr

(1 von 1 Wörtern)

Wirtschaft

Mit einem Bruttonationaleinkommen (BNE) je Einwohner von 15 540 US-$ (2017) zählt

(11 von 64 Wörtern)

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft, die nur noch 1,4 % zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) beiträgt, ist

(11 von 54 Wörtern)

Industrie

Die wichtigsten Industriezweige sind die Zucker- und Sirupherstellung, die Rumbrennerei, die

(11 von 47 Wörtern)

Tourismus

Bedingt durch die Ausweitung des Tourismus (2014: 376 700 Übernachtungsgäste und 570 300

(11 von 35 Wörtern)

Außenwirtschaft

Barbados hat ein hohes Handelsbilanzdefizit, das jedoch durch die Dienstleistungsbilanz ausgeglichen

(11 von 46 Wörtern)

Verkehr

Barbados verfügt über ein gutes, fast vollständig asphaltiertes Straßennetz von rund

(11 von 34 Wörtern)

Geschichte

1536 wurde das unbewohnte Barbados von Europäern entdeckt, seit 1627 von Engländern kolonisiert. 1639 wurde das bis heute bestehende Parlament eingerichtet. In den 1640er-Jahren begann der Zuckerrohranbau. Große Plantagen verdrängten die

(31 von 218 Wörtern)

Informationen zur karibischen Kultur

Informationen zur karibischen Kultur:

(6 von 6 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Barbados. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/barbados