Dominica, amtlich englisch Commonwealth of Dominica [ˈkɔmənwelθ ɔ

(8 von 30 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Staat und Recht

(1 von 1 Wörtern)

Verfassung

Nach der am 3. 11. 1978 in Kraft getretenen Verfassung ist Dominica

(11 von 78 Wörtern)

Recht

Die Rechtsprechung folgt dem englischen Common Law. An der Spitze der Justiz

(12 von 81 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge besteht aus grünem Tuch, das durch ein dreifarbiges gerades Mittelkreuz in Gelb, Schwarz und Weiß in vier gleiche

(20 von 142 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 3. 11. erinnert an die Erlangung der Unabhängigkeit 1978.

(9 von 9 Wörtern)

Verwaltung

Dominica besteht aus 10 Verwaltungsdistrikten. Die Hauptstadt und die 1903 eingerichtete

(11 von 19 Wörtern)

Parteien

Im Rahmen des Mehrparteiensystems stehen sich die United Workers' Party (UWP;

(11 von 27 Wörtern)

Bildungswesen

Das Bildungssystem wurde durch das 1997 erlassene Bildungsgesetz neu strukturiert. Schulpflicht

(11 von 71 Wörtern)

Medien

In Roseau erscheinen die Wochenzeitungen »The Chronicle« (gegründet 1909), »The Sun«

(11 von 69 Wörtern)

Streitkräfte

Nachdem 1981 die Dominica Defence Force aufgelöst wurde, nehmen die paramilitärischen

(11 von 24 Wörtern)

Landesnatur

(1 von 1 Wörtern)

Landschaft

Die sehr gebirgige Insel ist vulkanischen Ursprungs und besteht überwiegend aus tertiärem Andesit, Dazit und Basalt; höchster Berg ist der Morne

(21 von 148 Wörtern)

Klima

Das Klima ist randtropisch mit durchschnittlichen Jahrestemperaturen zwischen 26 °C und 32 °C.

(11 von 34 Wörtern)

Bevölkerung und Religion

(1 von 1 Wörtern)

Bevölkerung

Die Hauptstadt Roseau ist die einzige Stadt der ansonsten dörflich geprägten und nur im Küstenbereich besiedelten Insel. Die Bevölkerung besteht zu rd. 90 % aus

(24 von 166 Wörtern)

Religion

Die Verfassung garantiert die Religionsfreiheit. Der Großteil der Bevölkerung bekennt sich zum Christentum: Nach

(14 von 95 Wörtern)

Wirtschaft und Verkehr

(1 von 1 Wörtern)

Wirtschaft

Mit einem Bruttonationaleinkommen (BNE) von (2017) 6 990 US-$ je Einwohner gehört

(11 von 56 Wörtern)

Landwirtschaft

Hauptanbaupflanze und wichtigstes Agrarexportprodukt sind Bananen. Neben kleinbäuerlicher Bananenproduktion werden zum

(11 von 51 Wörtern)

Industrie

Der industrielle Sektor ist bislang nur wenig entwickelt. Da mit Ausnahme

(11 von 64 Wörtern)

Tourismus

Durch verstärkte Investitionen in die Tourismusbranche (vor allem in den Öko-

(11 von 54 Wörtern)

Außenwirtschaft

Im Außenhandel befindet sich Dominica in einer schwierigen Lage, da es

(11 von 40 Wörtern)

Verkehr

Außer einer Straße entlang der Westküste sowie einer Tangente zwischen der

(11 von 72 Wörtern)

Geschichte

Dominica wurde am 3. 11. 1493, einem Sonntag (daher der Name), von C. Kolumbus entdeckt.

image/jpeg

Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus (Gemälde von Sebastiano del Piombo, 1519)

Der Widerstand der Kariben verzögerte die europäische Kolonisierung. Französische und britische Siedler brachten seit dem 17. Jahrhundert

(45 von 332 Wörtern)

Informationen zur karibischen Kultur

Informationen zur karibischen Kultur:

(6 von 6 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Dominica. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/dominica-20