volks|eigener Betrieb, Abkürzung VEB, in der DDR Bezeichnung für Betriebe des Industrie- und Dienstleistungssektors in staatlichem Eigentum. Von den (1989) 6,8 Mio. in VEB Beschäftigten waren 45,8 % in der Industrie, 24,8 % in nicht produzierenden Bereichen (z. B.

(36 von 253 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, volkseigener Betrieb. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/volkseigener-betrieb