(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft

Die beiden nördlichen Ausläufer der Ostkordillere Kolumbiens, die nach Norden ziehende Sierra de Perijá (bis 3 750 m über dem Meeresspiegel) und die nach Nordosten abzweigende Kordillere von Mérida (im Pico Bolívar 4 981 m über dem Meeresspiegel) umrahmen mit dem nördlich vorgelagerten, in Ketten und Becken

(43 von 304 Wörtern)

Klima

Das Klima ist tropisch-wechselfeucht, in den Gebirgen mit zunehmender Höhe kühler

(11 von 61 Wörtern)

Vegetation

Über die Hälfte der Staatsfläche ist bewaldet. An den Küsten wachsen Mangroven, tropischer

(13 von 92 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Landesnatur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/venezuela/landesnatur