Maduro Moros [maˈðuro ˈmoros], Nicolás, venezolanischer Politiker und seit 2013 Staatspräsident Venezuelas, * Caracas 23. 11.1962.

Maduro schloss sich bereits zu Schulzeiten der politischen Linken an. Er studierte 1986 auf Kuba und arbeitete zunächst als Busfahrer. Ab 1987 profilierte er sich als Gewerkschaftsfunktionär. In den 1990er-Jahren engagierte er sich an der Seite von H. Chávez und wurde 1997 Gründungsmitglied von Chávez’ Movimiento V. República (MVR). Im November 1998 ins Parlament gewählt, übernahm Maduro dort den Fraktionsvorsitz des

(73 von 539 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Nicolás Maduro. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/maduro-moros-nicolas