Poincaré [pwε̃kaˈre], Jules Henri, französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph, * Nancy 29. 4. 1854, † Paris 17. 7. 1912, Vetter von Raymond Poincaré; promovierte nach Studium in Paris mit einer bahnbrechenden Arbeit über partielle Differenzialgleichungen, 1879 Professor für Analysis in

(36 von 284 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

G. Heinzmann: Zwischen Objektkonstruktion und Strukturanalyse. Zur Philosophie der Mathematik
(11 von 65 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Jules Henri Poincaré. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/poincare-jules-henri