Indigene Traditionen und Einflüsse europäischer und asiatischer Ethnien verschmolzen zur multikulturellen Gesellschaft Neuseelands. Die Sprache und Kultur der Māori erfuhren seit den 1970er-Jahren nachhaltige Förderung und sind heute in Medien und Alltag allgegenwärtig. Christliche Feste sowie ANZAC Day und Waitangi Day sind die wichtigsten Feiertage. Respekt, Solidarität, Verantwortungsbewusstsein, Teamarbeit und Erfolgsstreben prägen Neuseeländerinnen und Neuseeländer von Kindesbeinen an. Dies findet u. a. öffentlich Ausdruck im

(65 von 441 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kultur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/neuseeland/informationen-zur-neuseeländischen-kultur-5