918 wurde das Königreich Koryŏ (Goryeo) errichtet. Insbesondere unter König T'aejo (Taejo; 918–43), dem Gründer der Dynastie, aber auch unter dessen Nachfolgern wurden zahlreiche buddhistische Tempel

(26 von 181 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Koryŏdynastie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/koreanische-kunst/die-koryodynastie