Pakistanische Kunst. Da Pakistan erst seit der Teilung Indiens 1947 (bis 1971 vereinigt mit dem heutigen Bangladesch) eine politische Einheit bildet, ist die Geschichte der nationalen Kunstentwicklung noch jung. Die geografische Lage an der Verbindung zwischen Vorder- und Süd- beziehungsweise Zentral- und Ostasien führte jedoch dazu, dass Pakistan seit frühester Zeit einen Anteil an verschiedenen politischen Gefügen hatte, die unter anderem auch wichtige künstlerische Errungenschaften hervorbrachten.

Spätneolithische sesshafte Kulturen mit figürlich bemalter Keramik lassen sich bereits in die Zeit vor

(80 von 594 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Pakistanische Kunst. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/pakistanische-kunst