(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Politik

Nach der am 29. 4. 2003 durch Referendum gebilligten Verfassung (seit 9. 6. 2005 offiziell in Kraft)

(15 von 105 Wörtern)

Recht

Hauptquelle der Gesetzgebung ist das islamische Recht. Der Gerichtsaufbau ist dreistufig

(11 von 48 Wörtern)

Nationalsymbole

Die Nationalflagge wurde etwa 1949 erstmals gehisst und 1971 mit der Unabhängigkeit offiziell eingeführt. Das schokoladenbraune (»maroon«) Tuch zeigt am Liek

(21 von 147 Wörtern)

Verwaltung

Katar umfasst sieben Gemeinden. Seit 1999 wird ein zentraler Gemeinderat (Central

(11 von 25 Wörtern)

Parteien

Politische Parteien existieren bisher nicht.

(5 von 5 Wörtern)

Gewerkschaften

2004 wurde angekündigt, die Gründung von Gewerkschaften zu genehmigen. Bisher existieren

(11 von 16 Wörtern)

Bildungswesen

Es besteht allgemeine Schulpflicht von 6 Jahren. Das Schulwesen umfasst eine

(11 von 67 Wörtern)

Medien

Meinungs- und Pressefreiheit sind durch strenge Mediengesetze sowie Strafvorschriften, Themenverbote und Internetsperren eingeschränkt. Selbstzensur ist gängig.

Presse: Arabischsprachige

(18 von 128 Wörtern)

Militär

Die Gesamtstärke der Freiwilligenarmee beträgt 12 000 Mann. Das Heer (8 000 Soldaten)

(11 von 48 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Politik und Recht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/katar/staat-und-recht