Indien reicht vom Himalaja im Norden bis zur Südspitze des indischen Subkontinentes im Indischen Ozean und grenzt im Nordwesten an Pakistan, im Norden an China, Nepal und Bhutan, im Osten an Bangladesch und Myanmar.

Der im Osten vom Golf von Bengalen und im Westen vom Arabischen Meer umspülte indische Subkontinent gliedert sich in drei tektonische Großlandschaften: Himalaja, Ganges-Brahmaputra-Tiefland und das Hochland von Dekhan.

Die mächtige Barriere des Himalaja, eines jungen Faltengebirges mit breiten Tälern und

(75 von 524 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Landschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/indien/landesnatur/landschaft