(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Die hohe Staatsverschuldung (2018: 181 % des BIP; die höchste in der EU) hat Griechenland an den Rand des Staatsbankrotts getrieben. Auch umfangreiche Hilfspakete, die von Internationalem Währungsfonds (IWF), der Europäischen Union (EU) und der Europäischen Zentralbank (EZB) 2010, 2012 und 2015 beschlossen wurden,

(43 von 304 Wörtern)

Landwirtschaft

Die Strukturen der landwirtschaftlichen Betriebe sind gekennzeichnet durch geringe Flächenausstattung (durchschnittlich 7,3 ha bei regional deutlichen Unterschieden), starke Besitzzersplitterung aufgrund von Erbteilungen, einen unbeweglichen Bodenmarkt und geringe Pachtanteile. Das landwirtschaftliche Genossenschaftswesen ist unzureichend entwickelt.

(34 von 239 Wörtern)

Dienstleistungssektor

Wichtigster Sektor der Volkswirtschaft ist der Dienstleistungssektor, in dem 72,6 % der Erwerbstätigen arbeiten. Den größten Anteil an der Wirtschaftsleistung haben Groß- und Einzelhandel, Gastronomie und Hotelgewerbe, Transport und

(28 von 193 Wörtern)

Bodenschätze

Griechenland ist zwar nicht arm an Bodenschätzen, aber die Lagerstätten sind zumeist klein. Es fehlen weitgehend die für

(18 von 123 Wörtern)

Energiewirtschaft

Insgesamt wurden 2016 52,1 TWh Strom erzeugt, davon 70 % durch fossile

(11 von 35 Wörtern)

Industrie

Auch wenn die Industrie in den letzten Jahren einen Modernisierungsschub erfuhr, sind immer

(13 von 86 Wörtern)

Verkehr

Die griechische Handelsflotte gehört mit (2017) 1 420 Schiffen mit 41,4 Mio. BRZ zu den größten der Welt. Wichtigste Häfen sind Piräus und Eleusis, beide zur Agglomeration Athen gehörig. Mit

(29 von 201 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/griechenland/wirtschaft-und-verkehr