Gravitation die, Massenanziehung, die Anziehung, die alle Massen aufeinander ausüben.

Die Gravitation ist die schwächste der vier bekannten Wechselwirkungen. Sie spielt

(21 von 147 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Newtonsche Gravitation

Das Gravitationsgesetz wurde 1687 von I. Newton veröffentlicht. Mit diesem konnte er

(11 von 68 Wörtern)

Gravitationsfelder

Der im 19. Jahrhundert entwickelte Begriff des Feldes (M. Faraday, J. C. Maxwell) erlaubte es, die Gravitation auf das Vorhandensein

(17 von 120 Wörtern)

Einsteinsche Gravitation

Die Gesetze der klassischen newtonschen Mechanik, in die sich die newtonsche Gravitation einfügt, sind invariant unter Galilei-Transformationen. Die von A. Einstein 1905 als deren Verallgemeinerung formulierte

(25 von 174 Wörtern)

Geometrisierung der anderen Wechselwirkungen

Das Konzept der Geometrisierung der Kraftwirkung, wie es in der allgemeinen

(11 von 45 Wörtern)

Quantentheorie der Gravitation

Ein offenes Problem ist bislang die Suche nach den Feldquanten der

(11 von 76 Wörtern)

Dunkle Energie, anomale Gravitation und kosmologische Konstante

Ein weiteres ungelöstes Problem ist die Natur der Dunklen Energie, die

(11 von 73 Wörtern)

Literatur

U. E. Schröder: Gravitation. Einführung in die Allgemeine Relativitätstheorie (52011)
B. Schutz: Gravity
(10 von 64 Wörtern)

Mitwirkende

  • Mona Hitzenauer
Quellenangabe
Brockhaus, Gravitation. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/gravitation