Im Dienstleistungssektor sind 74,5 % aller Erwerbstätigen beschäftigt (2017: 33,0 Mio.). Der Beitrag zur Bruttowertschöpfung liegt bei 68,7 %. In den letzten Jahrzehnten gewann der Dienstleistungsbereich kontinuierlich an Bedeutung. In den 1970er- und 1980er-Jahren

(32 von 224 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Dienstleistungssektor. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutschland/wirtschaft-und-verkehr/dienstleistungssektor