Das bis an die Donau reichende Alpenvorland, eine von Tertiärsedimenten erfüllte Alpenrandsenke, ähnelt wegen der Überdeckung mit eiszeitlichen Ablagerungen dem Norddeutschen Tiefland. Als wellige bis hügelige Hochfläche neigt es

(29 von 207 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Alpenvorland und Alpen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutschland/landesnatur/landschaft/alpenvorland-und-alpen