Berliner Mauer, von 1961 bis 1989/90 bestehendes, streng bewachtes militärisches Sperrsystem entlang der Sektorengrenze

(14 von 97 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Anlage und Ausbau

Zunächst als Stacheldrahtabriegelung und mit Gräben (auch unter Enteignung von Grundstücken)

(11 von 72 Wörtern)

Opfer

 Da die Grenzorgane der DDR – Grenztruppen und Deutsche Volkspolizei – im Rahmen

(11 von 49 Wörtern)

Literatur

H.-H. Hertle u. K. Elsner (Hrsg.), Mein 9. November. Der Tag, an dem die Mauer
(13 von 92 Wörtern)

Öffnung und Abbau

Im Zusammenhang mit den politischen Umwälzungen in der DDR erzwangen die Menschen nach einer überraschenden Ankündigung durch den Pressesprecher des SED-Politbüros, G. Schabowski (* 1929, † 2019), am späten Abend

(29 von 187 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Berliner Mauer. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/berliner-mauer