Saarland, Bundesland der Bundesrepublik Deutschland mit 2 571 km2 Fläche und (2020) 986 900 Einwohnern;

(13 von 87 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft, Städte und Menschen

Das Bundesland ist leicht hügelig und stark bewaldet. Über ein Drittel der Landesfläche ist mit Wald bedeckt. Es gibt große zusammenhängende Laubwälder. Das Saarland erstreckt sich über Teile des Hunsrücks und hat

(32 von 223 Wörtern)

Industrie und Wirtschaft

Trotz dichter Besiedlung wird etwa die Hälfte der Landesfläche landwirtschaftlich genutzt. Der überwiegende Teil der Betriebe betreibt Futter- oder Ackerbau. Neben der überregional bedeutenden Glas- und Keramikindustrie gibt es Metallverarbeitung, chemische, Kunststoff-, Elektro- und Textilindustrie sowie Fahrzeugbau. 1970 eröffnete Ford in Saarlouis ein Werk.

(44 von 308 Wörtern)

Geschichte

Mit Inkrafttreten des Versailler Vertrages im Jahr 1920 entstand das Saargebiet als eigenständige Region. Vorher war es ein Flickenteppich aus preußischen und bayerischen Gebieten. Das

(25 von 172 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Saarland. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/saarland