Hamburg (Freie und Hansestadt Hamburg), zweitgrößte deutsche Stadt und gleichzeitig auch ein

(12 von 66 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft, Städte und Menschen

Hamburg hat Anteil an vier Naturräumen: der südholsteinischen Geest, dem Urstromtal der Niederelbe, dem Endmoränengebiet (Gletscher) der Schwarzen Berge und dem Wattenmeer. Zu Hamburg gehören auch die kleine Nordseeinsel Neuwerk und die Vogelschutzinseln Scharhörn und Nigehörn. Diese drei Inseln liegen im Nationalpark

(42 von 297 Wörtern)

Industrie und Wirtschaft

Hamburg durchlief in den letzten Jahrzehnten einen Wandel weg vom Schiffsbau und der rohstofforientierten Industrie hin zu einer Dienstleistungsgesellschaft mit den Schwerpunkten Logistik, Touristik und Kultur. Die Hansestadt ist einer der

(31 von 215 Wörtern)

Geschichte

Die Anfänge von Hamburg reichen bis ins frühe 9. Jahrhundert zurück. Um 825 wurde die Hammaburg, eine Festung zur Sicherung des Handels, zwischen Alster und Elbe angelegt. Aus der

(29 von 201 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Hamburg. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/hamburg-20