Brandenburg, Bundesland der Bundesrepublik Deutschland mit 29 654 km2 Fläche und 2,5 Mio. Einwohnern; Hauptstadt

(14 von 87 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft, Städte und Menschen

Brandenburg liegt im Norddeutschen Tiefland zwischen Elbe und Oder. Die waldreiche Landschaft ist von Moorgebieten geprägt. Brandenburg gehört zu den wasserreichsten Bundesländern Deutschlands. Die Havel

(25 von 176 Wörtern)

Industrie und Wirtschaft

Etwa die Hälfte der Landesfläche wird landwirtschaftlich genutzt. Vor allem der Obstanbau hat in Brandenburg eine jahrhundertelange Tradition. Bekannt ist das Bundesland zudem für seine Gurken aus dem Spreewald. Die Lausitz ist

(32 von 227 Wörtern)

Geschichte

Die Geschichte Brandenburgs reicht weit zurück. Seit der Völkerwanderung war Brandenburg von slawischen Stämmen besetzt. Nachdem das Gebiet seit König Heinrich I. zeitweise Teil des Heiligen Römischen Reiches war, eroberten die Slawen das Land

(34 von 237 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Brandenburg. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/brandenburg-20