Zweigs umfangreiches Werk umfasst Gedichte, Dramen, Novellen und Biografien. Das Frühwerk ist vom Wiener Impressionismus (H. von Hofmannsthal) und vom französischen Symbolismus beeinflusst (Lyrik »Silberne Saiten«, 1901; Drama »Tersites«, 1907), in den Novellen zeigt

(34 von 239 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Werk. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/zweig-stefan/werk