Nach dem am 22. 2. 2001 in Kraft getretenen Staatsgrundgesetz ist die Vatikanstadt als souveräner Staat eine absolute Wahlmonarchie. Staatsoberhaupt sowie Inhaber aller legislativen, exekutiven und

(25 von 173 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Verfassung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/vatikanstadt/staat-und-recht/verfassung