Usbekistan liegt zum größten Teil im Zwischenstromland von Amudarja und Syrdarja im Tiefland von Turan, das sich auf vier Fünftel des Territoriums erstreckt. Es wird überwiegend von der Sandwüste Kysylkum (Anstieg von 100 m über dem Meeresspiegel im Nordwesten auf 200–300 m über dem

(42 von 300 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Landschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/usbekistan/landesnatur/landschaft