Die Haupterdölfördergebiete liegen im Golf von Paria, im südöstlichen Küstenschelf sowie

(11 von 64 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bodenschätze. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/trinidad-und-tobago/wirtschaft-und-verkehr/bodenschätze