(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Mit einem Bruttonationaleinkommen (BNE) von (2017) 15 350 US-$ je Einwohner ist Trinidad und Tobago eines der reichsten Länder der Karibik. Wirtschaftliche Grundlage ist

(23 von 161 Wörtern)

Landwirtschaft

Der Agrarsektor beschäftigt nur noch (2014) 3,3 % der Erwerbstätigen. Angebaut werden

(11 von 38 Wörtern)

Bodenschätze

Die Haupterdölfördergebiete liegen im Golf von Paria, im südöstlichen Küstenschelf sowie

(11 von 64 Wörtern)

Industrie

Der industrielle Sektor (einschließlich Bergbau), beschäftigt 32 % der Erwerbstätigen. Erdölraffinerien befinden

(11 von 57 Wörtern)

Tourismus

Der Tourismus, der weiter ausgebaut werden soll, konzentriert sich vor allem

(11 von 38 Wörtern)

Verkehr

Das Straßennetz (rund 9 600 km, davon etwa die Hälfte asphaltiert) ist

(11 von 56 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/trinidad-und-tobago/wirtschaft-und-verkehr