Die erste Staatsbildung auf russischem Boden war das Reich von Kiew (Kiewer Rus) im 9. Jahrhundert. Um 1100 zerfiel es in Teilfürstentümer. Alle Fürsten waren den 1240 bis 1480 herrschenden Mongolen tributpflichtig. Im 14. Jahrhundert begann der Aufstieg des Fürstentums Moskau, das

(42 von 300 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/russland/geschichte