(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Malta ist als rohstoffarmes Land mit kleinem Binnenmarkt stark vom Außenhandel abhängig. Wichtigster Wirtschaftssektor ist seit langer Zeit

(18 von 128 Wörtern)

Landwirtschaft

In der Landwirtschaft arbeiteten 2016 rd. 1,1 % der Erwerbstätigen; der Anteil

(11 von 76 Wörtern)

Dienstleistungssektor

Dienstleistungen haben einen Anteil am BIP von 84,3 %. Mithilfe einer eigenen Börse (seit 1992) und einer vorteilhaften Steuergesetzgebung bemüht sich die

(21 von 144 Wörtern)

Bodenschätze

Mit Ausnahme von Salz und Natursteinen verfügt Malta über keine Bodenschätze.

(11 von 36 Wörtern)

Energiewirtschaft

Im Energiebereich ist Malta derzeit vollständig auf Importe angewiesen. Strom wird

(11 von 33 Wörtern)

Industrie

Der industrielle Sektor erwirtschaftet (2016) 14,4 % des BIP. Im verarbeitenden Gewerbe dominieren kleinere

(13 von 86 Wörtern)

Verkehr

Malta verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz (Länge: 2 704 km), das

(11 von 61 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/malta/wirtschaft-und-verkehr