Bolívar [spanisch boˈliar], Simón, lateinamerikanischer Politiker, * 24.7.1783 in Caracas, † 17.12.1830 in San Pedro Alejandrino (bei Santa Marta, Kolumbien).

Bolívar, nach dem Bolivien benannt ist, war eine Zentralfigur der lateinamerikanischen Unabhängigkeitsbewegung. Seine Versuche, die befreiten Länder zu einen und eine Integration aller amerikanischen Staaten zu erreichen, schlugen jedoch fehl.

Bolívar entstammte einer begüterten venezolanischen Kreolenfamilie. Auf Reisen in Europa und Amerika lernte er die Ideen

(66 von 476 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

A. Sáez Arance: Simón Bolívar: el libertador y su mito (Madrid
(11 von 47 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Simón Bolívar. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bolivar-simon