Mit der Erschließung und Ausbeutung der reichen Erdöllagerstätten (seit 1959) entwickelte sich Libyen zu einem der wichtigsten Erdölexportländer. 2013 war das OPEC-Mitglied nach Nigeria, Angola

(25 von 176 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/libyen/wirtschaft-und-verkehr/wirtschaft