Heilquellen, Quellwässer (Heilwässer), die eine günstige Wirkung auf den Organismus ausüben sollen, entweder in Form eines Bades, als Trinkkur oder als Inhalation. Heilquellen haben gegenüber normalen Quellen einen höheren Gehalt an gelösten Stoffen (Mineralquelle).

Auf ihrem Weg durch die

(38 von 273 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Heilquellen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/heilquellen