Bad, das Eintauchen des Körpers (Vollbad) oder bestimmter Körperteile (Teilbad) in Wasser oder andere flüssige Medien; im übertragenen Sinn spricht man auch von Bad, wenn der unbekleidete Körper den Sonnenstrahlen (Sonnenbad), heißer oder kühler Luft (Heißluftbad, Luftbad) ausgesetzt oder in heißen Sand eingegraben wird (Sandbad). Wasserbäder dienen der Reinigung (Reinigungsbad), therapeutischen Zwecken (Therapiemittel der Balneologie), Bewegungsaktivitäten (Schwimmbad, Bewegungsbad) oder dem Vergnügen. Das Vollbad kann in einer Einzelwanne (Wannenbad) oder einem Becken durchgeführt werden.

In der Balneologie werden Bäder wegen ihrer

(79 von 844 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Aguntum

die römische Therme in Aguntum

(5 von 5 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Bad. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bad