Guatemala ist industriell weiter entwickelt als die meisten anderen Länder Zentralamerikas. Dennoch dominiert auch hier der Agrarsektor, der allerdings von Naturkatastrophen und schwankenden Weltmarktpreisen bei den Exportprodukten stark beeinträchtigt wird. Das Friedensabkommen

(32 von 225 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/guatemala-20/wirtschaft-und-verkehr/wirtschaft