Geochronologie, Zeitgliederung, Stratigrafie, Teilgebiet der Geologie, das sich mit der Messung beziehungsweise Einordnung von Zeitintervallen oder Ereignissen im Verlauf der Erdgeschichte vor der Gegenwart befasst. Jede Gesteinseinheit entspricht einem bestimmten geologischen Zeitintervall (chronostratigrafische Einheit). Dementsprechend hat jede chronostratigrafische Einheit eine entsprechende geochronologische Einheit. Die geochronologischen Einheiten

(46 von 325 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geochronologie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/geochronologie