(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Das Bruttonationaleinkommen (BNE) beträgt (2017) 1 880 US-$ je Einwohner. Trotzdem ist Dschibuti auf

(13 von 90 Wörtern)

Dienstleistungssektor

Grundlage der Wirtschaft sind der Hafen von Dschibuti (wichtigster Import- und

(11 von 60 Wörtern)

Landwirtschaft

Dschibuti zählt zu den unfruchtbarsten Ländern Afrikas. Zudem leidet die Landwirtschaft

(11 von 47 Wörtern)

Fischerei

Trotz fischreicher Küstengewässer hat die Fischerei traditionell kaum Bedeutung, lediglich im

(11 von 17 Wörtern)

Industrie

Das produzierende Gewerbe beschränkt sich weitgehend auf die Verarbeitung der wenigen

(11 von 27 Wörtern)

Bodenschätze

Dschibuti verfügt über kleinere Vorkommen an Ton, Kalkstein, Marmor und Granit.

(11 von 28 Wörtern)

Tourismus

Dschibuti ist noch wenig für den Tourismus erschlossen. Touristische Ziele sind die Hauptstadt Dschibuti mit

(15 von 107 Wörtern)

Außenwirtschaft

Die Handelsbilanz Dschibutis ist seit Jahren negativ (Einfuhrwert 2017: 960 Mio.

(11 von 65 Wörtern)

Verkehr

Der Transitverkehr spielt die Hauptrolle. Neben einem mäßig ausgebauten Straßennetz (3 065 km,

(12 von 82 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft und Verkehr. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/dschibuti/wirtschaft-und-verkehr