Deutschland ist arm an Rohstoffen. Ausnahmen sind ergiebige Lagerstätten von Braunkohle (drittgrößte wirtschaftlich nutzbare Vorkommen der Erde), Steinkohle und Salz (Kali-, Stein- und Siedesalz). Die größten Braunkohlenlagerstätten befinden

(28 von 196 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bodenschätze. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutschland/wirtschaft-und-verkehr/bodenschätze