Deutschland zählt zu den rohstoffarmen Ländern. Ausnahmen sind lediglich die ergiebigen Lagerstätten von Braunkohle, Steinkohle und Salz. Deutschland verfügt mit über 36 Mrd. t über die drittgrößten wirtschaftlich nutzbaren Braunkohlenvorkommen der Erde. Die größten Braunkohlenlager befinden

(35 von 243 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bodenschätze. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutschland/wirtschaft-und-verkehr/bodenschätze