Salz, allgemein: gebräuchliche Bezeichnung für Kochsalz (Natriumchlorid), einen wichtigen Mineralstoff in der menschlichen und tierischen Ernährung, auch gebraucht als Würzmittel und in großem Umfang als technischer Rohstoff in der chemischen Industrie und gewerblichen Wirtschaft.

Wirtschaft: Die Haupterzeugerländer von Salz (Natriumchlorid) waren 2013 (in Mio. t): China mit 71,0, die USA mit 40,0, Indien

(51 von 371 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

F. Denhez u. E. Baumann: Der Weg des weißen
(11 von 42 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Salz (allgemein). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/salz-allgemein